1Einführung

 

Umfrage zur Sharing Economy an der Technischen Universität München 

Vielen Dank für dein Interesse an der Umfrage zur Sharing Economy am Campus. Die Projektgruppe dare2share der TUM: Junge Akademie untersucht in dieser Umfrage die Bereitschaft zur Teilnahme der Studierenden und des Personals der Technischen Universität München an der Sharing Economy.
Die Dauer der Umfrage beträgt 5-10 Minuten.


Alle Daten und Informationen werden vertraulich nur für das Projekt verwendet und sind nicht auf die Person zurückzuführen.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 10x2 Eintrittskarten für den TU Film.
 
Vielen Dank für deine Unterstützung! 


Das Projektteam dare2share. 

2Teil 1: Angaben zur Person

2.1

 

2.2

 
2.3


 

2.4

 

2.5Welchen Abschluss strebst du mit deinem aktuellen Studium an?

 

2.6

 

2.7Hast du auch dein Vorstudium (z.B. Bachelor) an der Technischen Universität München absolviert?

 
2.8


 

2.9Welchem Geschlecht fühlst du dich zugehörig?

 

2.10

 

 

Wie viele Tage in der Woche besuchst du im Durchschnitt einen der Campus der  Technischen Universität München

2.11

Campus am Olympiapark

 

  


2.12

Campus Innenstadt

 

  


2.13

Campus Garching

 

  


2.14

Klinikum rechts der Isar

 

  


2.15

Klinikum am Biederstein

 

  


2.16

Wissenschaftszentrum Weihenstephan

 

  


2.17

Sonstige Campus

 

  


2.18



 
 

Mit welchen Transportmitteln... 

 

...gelangst du/ verlässt du die Campus der Technischen Universität München? 

2.19

Öffentliche Verkehrsmittel (zum Beispiel Bus, U-Bahn, Tram)

 

  
 

2.20

Eigenes Automobil

 

  
 

2.21

Carsharing Automobil

 

  
 

2.22

Mitfahrgelegenheit

 

  
 

2.23

Kraftrad (z.B. Roller oder Motorrad)

 

  
 

2.24

Fahrrad

 

  
 

2.25

Zu Fuß

 

  
 


 

...bewegst du dich zwischen den Campus der Technischen Universität München 

2.26

Öffentliche Verkehrsmittel (zum Beispiel Bus, U-Bahn, Tram)

 

  
 

2.27

Eigenes Automobil

 

  
 

2.28

Carsharing Automobil

 

  
 

2.29

Mitfahrgelegenheit

 

  
 

2.30

Kraftrad (z.B. Roller oder Motorrad)

 

  
 

2.31

Fahrrad

 

  
 

2.32

Zu Fuß

 

  
 


2.33


3Teil 2: Sharing Konzept Regenschirme

3.1Bist du im Besitz eines Regenschirms?

 

3.2Benutzt du einen Regenschirm, wenn es regnet?

 

3.3Du hast angegeben, dass du dich nicht mit einem Regenschirm vor Regen schützt. Mit was schützt du dich, wenn es regnet?

 

3.4Würdest du einen Regenschirm benutzen, wenn er dir bei Bedarf zur Verfügung steht und du ihn danach wieder abstellen kannst?

 

3.5 Wann benutzt du einen Regenschirm wenn es einen ganzen Unitag lang regnet? Mehrfachnennung möglich!


 
3.6


 

3.7 Benutzt du einen Regenschirm auch zu einem anderen Zweck?


 
3.8


 

3.9Wenn du frei wählen kannst: Welche Regenschirmbauart transportierst du am liebsten, d.h. reiner Transport, keine Nutzung?

 

3.10Wenn du frei wählen kannst: Welche Regenschirmbauart benutzt du am liebsten zum Schutz vor Regen, d.h. reine Nutzungsphase, kein Transport?

 

3.11Würdest du dir bestimmte Zusatzfunktionen an einem Regenschirm wünschen, z.B. LED-Licht zur Nutzung bei Dunkelheit?

 
3.12


 

 

Gerade hast du uns deine Präferenzen bezüglich Regenschirmen beschrieben. Ziel der Gruppe ist es, für die Mitglieder der Universität kostenlos Regenschirme zur Verfügung zu stellen. Diese sind an Stationen auf dem Campus zur Nutzung bei Regen zu findet und sollen nach Nutzung wieder bei einer Regenschirmstation zurückgegeben werden, um Anderen zur Verfügung zu stehen. 

 

3.13Welche Standortstrategie für die Regenschirmstationen findest du am besten?

4Teil 3: Sharing Economy an der Technischen Universität München

4.1 Welche Risiken birgt deiner Meinung nach das Teilen von Regenschirmen an der Technischen Universität München?


 
4.2


 

4.3Würdest du an dem Sharing System Regenschirme auf den Campus der Technischen Universität München teilnehmen?

 

4.4Werden sich die Nutzer deiner Meinung nach am Erhalt des Sharing Kreislaufs beteiligen, z.B. durch Mitnahme eines herrenlosen Schirms zu einer Schirmstation?

 
4.5


 
4.6


 

4.7 Welche alternative Gegenstände würdest du gerne mit der Gemeinschaft “Technische Universität München” teilen, da du diese nur manchmal benötigst?


 
4.8


5Teil 4: Sonstige Kommentare

5.1


 
5.2


6Schluss

 

Vielen Dank für deine Teilnahme an der Umfrage zur Sharing Economy an der Technischen Universität München! 

 
6.1


 
 

Willst du mehr über das Team dare2share oder die TUM: Junge Akademie erfahren? Dann besuch uns auf unserer Webseite: www.jungeakademie.tum.de unter Projekte Jahrgang 2016/17 dare2share

Dein Team dare2share!