Allgemeines


Bedarfsanalyse zum Thema Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie und Pflege von Angehörigen durchgeführt vom TUM Familienservice.

Sie sind eingeladen uns Ihre Wünsche und auch Ihre Erfahrungen in den Bereichen Familie (insbesondere Kinderbetreuung) und Pflege mitzuteilen.

Anhand der Ergebnisse können wir bedarfsgerecht weitere Planungen vornehmen und die Angebote in diesen Bereichen verbessern. Natürlich ist die Anonymität der Befragung gewährleistet und die Ergebnisse werden intern ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! 

 

Falls beide Eltern/Sorgeberechtigte/Angehörige an der TUM beschäftigt und/oder immatrikuliert sind:
Bitte füllen Sie nur einen Fragebogen bei den Fragen zur Kinderbetreuung aus! 

 
 

1. Haben Sie Interesse an Angeboten zur Kinderbetreuung, Pflege oder beidem?

 
 

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! 

2. Welcher Gruppe gehören Sie an? (Bitte ankreuzen)

 

3. Mein Arbeits-/Studienumfang umfasst:


 

4. Geschlecht

 

5. An welchem TUM-Standort sind Sie beschäftigt oder studieren Sie? (Mehrfachauswahl möglich)



Kinderbetreuung (Kinderkrippe/Kindergarten/Hort)

 


Für die Kinderbetreuung an der TUM, speziell am Campus Weihenstephan, möchten wir die Bedarfe an Kinderbetreuungsplätzen sowohl für eine reguläre Kinderbetreuung, wie Kinderkrippen, Kindergarten, Tagespflege, als auch für die flexible Kinderbetreuung (Ferienbetreuung/Randzeiten, Eltern-Kind-Zimmer) abfragen.
Hier dürfen Sie auch gerne Ihre Wünsche für eine zukünftige, noch nicht unmittelbar benötigte Kinderbetreuung angeben. 

 

Falls beide Eltern/Sorgeberechtigte/Angehörige an der TUM beschäftigt und/oder immatrikuliert sind:
Bitte füllen Sie nur einen Fragebogen aus! 

 

6. Haben Sie bereits ein Kind/Kinder?






 

7. An welchem TUM-Standort haben oder hätten Sie Betreuungsbedarf für Kinder bis 12 Jahren? (Mehrfachauswahl möglich)



 

8. Entspricht der Studien-/Arbeitsstandort auch Ihrem Wohnsitz?

 

An welchem Ort würden Sie sich eine Betreuung wünschen? (Nur eine Antwort pro Ort möglich) 

 

Kinderkrippe

Kindergarten

Haus für Kinder (altersgemischte Gruppe zwischen 2-6 Jahren)

Flexible und und erweiterte Kinderbetreuung

Hort

Ferienbetreuung

 
 
 

Welche Betreuungsangebote wünschen Sie sich bevorzugt für Ihr Kind/Ihre Kinder? 

Wir bitten Sie, auch Ihre Planungen für die Zukunft zu berücksichtigen!
 

 

Reguläre Kinderbetreuung 


Eine reguläre Kinderbetreuung ist eine regelmäßige Betreuung Ihres Kindes in einer Kinderkrippe oder einem Kindergarten. Es gibt aber auch alternative reguläre Betreuungsformen wie (Groß-)Tagespflege (Tageseltern) oder Kinderfrauen/-männer. 

 

9. Reguläre Kinderbetreuung für Kinder unter 1 Jahr 

 

9.1 Welche reguläre Betreuung für Kinder unter 1 Jahr haben Sie bereits in Anspruch genommen oder nehmen Sie aktuell in Anspruch? (Mehrfachnennungen möglich)



 
 
 

Bitte geben Sie bei den nachfolgenden Fragen eine Priorisierung der Wunschunterbringung Ihres Kindes/Ihrer Kinder an.
Jede Zahl von 1 bis 4 darf genau einmal vorkommen!
1 = höchste Priorität, 4 = niedrigste Priorität) 

 

9.2 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder unter 1 Jahr wird demnächst/unmittelbar benötigt? 

es wird demnächst/unmittelbar


 

 

9.3 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder unter 1 Jahr würden Sie sich zukünftig wünschen oder könnten Sie sich vorstellen in Anspruch zu nehmen? 

es wird zukünftig


 

 
 

10. Reguläre Kinderbetreuung für Kinder von 1-3 Jahren 

 

10.1 Welche reguläre Betreuung für Kinder von 1-3 Jahren haben Sie bereits in Anspruch genommen oder nehmen Sie aktuell in Anspruch? (Mehrfachnennungen möglich)



 
 

Bitte geben Sie bei den nachfolgenden Fragen eine Priorisierung der Wunschunterbringung Ihres Kindes/Ihrer Kinder an.
Jede Zahl von 1 bis 5 darf genau einmal vorkommen!
(1 = höchste Priorität, 5 = niedrigste Priorität) 

 

10.2 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder zwischen 1-3 Jahren wird demnächst/unmittelbar benötigt 

es wird demnächst/unmittelbar


 

 

10.3 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder zwischen 1-3 Jahren würden Sie sich für die Zukunft wünschen

Es wird zukünftig


 

 

10.4 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder zwischen 1-3 Jahren benötigen Sie für die Zukunft konkret

Es wird zukünftig


 

 
 

11. Reguläre Kinderbetreuung für Kinder von 3-6 Jahren 

 

11.1 Welche reguläre Betreuung für Kinder von 3-6 Jahren haben Sie bereits in Anspruch genommen oder nehmen Sie aktuell in Anspruch? (Mehrfachnennungen möglich)



 
 

Bitte geben Sie bei den nachfolgenden Fragen eine Priorisierung der Wunschunterbringung Ihres Kindes/Ihrer Kinder an.
Jede Zahl von 1 bis 4 darf genau einmal vorkommen!
(1 = höchste Priorität, 4 = niedrigste Priorität) 

 

11.2 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder von 3-6 Jahren wird demnächst/unmittelbar benötigt? 

Es wird demnächst/unmittelbar


 

 

11.3 Welche reguläre Kinderbetreuung für Kinder von 3-6 Jahren würden Sie sich für die Zukunft wünschen

Es wird zukünftig


 

 

11.4 Welche regelmäßige Kinderbetreuung für Kinder zwischen 3-6 Jahren benötigen Sie zukünftig konkret

Es wird zukünftig


 

12. Flexible Kinderbetreuung

 

Ein dienstlicher Termin oder eine Lehrveranstaltung außerhalb der regulären Betreuungszeit stellen Eltern häufig vor ein Problem. Neben der regulären Kinderbetreuung gibt es die Möglichkeit, flexible Kinderbetreuungsangebote wie Kinder- und Familienzimmer, Ferien- oder Randzeitenbetreuungen zu nutzen. 

 
 

12.1 Welche flexible Kinderbetreuung haben Sie zusätzlich zu den regulären Betreuungszeiten an der TUM bereits in Anspruch genommen oder nehmen Sie regelmäßig in Anspruch? (Mehrfachnennungen möglich)



 

Bitte geben Sie bei den nachfolgenden Fragen eine Rangfolge (1-4) der Betreuungsformen an.
Jede Zahl von 1 bis 4 darf genau einmal vorkommen!
1 = höchste Priorität, 4 = niedrigste Priorität) 

 

12.2 Flexible Kinderbetreuung, die Sie demnächst/unmittelbar zusätzlich zu den regulären Betreuungszeiten benötigen 

Es wird demnächst/unmittelbar


 

 

12.3 Flexible Kinderbetreuung, die Sie sich zukünftig zusätzlich zu den regulären Betreuungszeiten wünschen 

Es wird zukünftig


 

 


13. Notfallbetreuung

 

Bei Krankheit des Kindes oder bei Ausfall der Betreuungspersonen kann eine kurzfristige Notfallbetreuung innerhalb von 24 Stunden über eine Agentur vermittelt werden. 

 

13.1 Welche Notfallbetreuung haben Sie bereits über die TUM in Anspruch genommen? (Mehrfachnennungen möglich)


 

13.2 Welche Art von Notfallbetreuung würden Sie sich wünschen? Geben Sie bitte eine Priorisierung an! (Die Zahlen 1 bis 2 dürfen genau einmal vorkommen. 1 = am ehesten gewünscht, 2 = am wenigsten gewünscht) 

Eine Notfallbetreuung

 


14. Betreuungszeiten

 

Bitte geben Sie die Uhrzeiten und die Anzahl der Betreuungstage in den jeweiligen Einrichtungen an 

 

Welche Betreuungszeiten benötigen Sie oder würden Sie sich wünschen vollzeit/teilzeit für...(Mehrfachnennung möglich)


Kinderkrippe: Kind unter 1 Jahr:
Wie viele Tage in der Woche benötigen Sie die Betreuung?

1 Tag

5 Tage


 


Kinderkrippe: Kind von 1-3 Jahren:
Wie viele Tage in der Woche benötigen Sie die Betreuung?

1 Tag

5 Tage


 


Haus für Kinder: Kind zwischen 2-6 Jahren:
Wie viele Tage in der Woche benötigen Sie die Betreuung?

1 Tag

5 Tage


 


Kindergarten: Kind von 3-6 Jahren
Wie viele Tage in der Woche benötigen Sie die Betreuung?

1 Tag

5 Tage


 


Sonstiges:
Wie viele Tage in der Woche benötigen Sie die Betreuung?

1 Tag

5 Tage


 


 

15. Nehmen Sie neben der regelmäßigen Kinderbetreuung noch weitere Betreuungsangebote in Anspruch?




 

16. Sind für Sie die regulären Kinderbetreuungszeiten ausreichend bezüglich..? 

Arbeitszeiten

Studienveranstaltungen

Öffnungszeiten der Kita

Prüfungszeit

Praktika

Sonstiges


 

17. Welche folgenden Kriterien sind oder waren für Ihre Wahl der Kinderbetreuung am wichtigsten? Erstellen Sie bitte ein Ranking (1-4) in der favorisierten Reihenfolge (1 am wichtigsten) Bitte alle Felder ausfüllen. 

 

18. Sind Sie oder wären Sie an zusätzlichen Angeboten in Form von offenen Treffen mit Kindern im Hochschulbereich interessiert?

Wenn ja:




Das Treffen sollte stattfinden:

 

19. Von welchen der folgenden Anlaufstellen zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie“ haben Sie schon mal gehört? (Mehrfachnennungen möglich)



 

20. Wie haben Sie von den Angeboten der Kinderbetreuung an der TUM erfahren?



 


 

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! 

 

Pflege

 

Zur Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Pflege von Angehörigen möchten wir das Angebot weiter bedarfsgerecht ausbauen. Daher ist es uns wichtig zu wissen, wo und ob Sie sich Unterstützungsbedarf im Bereich Pflege wünschen 

 

6. Sind Sie vom Thema Pflege betroffen?



 

7. Standort: Wo lebt Ihr pflegebedürftiger Angehöriger?



 

8. Wie aufwändig sind die regelmäßigen Pflege- und Versorgungsarbeiten? (Im Durchschnitt)



 

9. Welcher Art sind die Aufgaben, die Sie für Ihren Angehörigen übernehmen? (Mehrfachnennung möglich)



 

10. Erhalten Sie für die Pflege und Versorgung Ihres Angehörigen Unterstützung?


Wodurch erhalten Sie Unterstützung?


 

11. Wird Ihnen die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf/Studium erschwert?

Wodurch wird Ihnen die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf/Studium erschwert?



 

12. Welche Unterstützungsangebote für Sie als pflegende/r Angehörige/r nutzen Sie bereits?



 

13. Wenn Sie keine oder nur selten Unterstützungsangebote wahrnehmen, woran liegt das?



 

14. Welche Art der betrieblichen Unterstützung zum Thema Pflege würden Sie sich wünschen?
 


Bitte suchen Sie sich die 4 wichtigsten Punkte aus und priorisieren Sie von 1 bis 4 (1 = höchste Priorität, 4 = niedrigste Priorität!
Die Zahlen von 1 bis 4 dürfen genau einmal vorkommen!

Bitte maximal 4 Felder ausfüllen! 

 


 

15. Welche campusnahen Angebote würden Sie am ehesten nutzen? (Nur eine Nennung möglich)


 


 

17. Von welchen der folgenden Anlaufstellen zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Pflege“ haben Sie schon einmal gehört? (Mehrfachnennungen möglich)



 

18. Wie haben Sie von den Angeboten der TUM zum Thema Pflege erfahren?



 


 

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!